SUPERCOPA MA | MA GOLD CUP

100,00

⚠️ 1 Ticket gilt für eine Mannschaft

⚽️ gespielt wird im Soccer Five Modus. Das bedeutet vier Spieler und ein Torwart stehen zeitgleich auf dem Platz. Einwechselspieler werden empfohlen.

📅 Freitag, der 06.01.2023

📍 Ballsportcenter Erding, Franz-Brombach-Str. 12, 85435 Erding

🕑 12:30 Uhr Anmeldung durch den Kapitän bei der Turnierleitung

      13:00 Uhr Start in die Vorrunde

👨‍💻Teilnahme ab 14 Jahren.

💰Preise:

🥇 1.Platz: Pokal + Vodka Boot auf der Players Party. (Gilt nur taggleich)

🥈 alle Mannschaften: Cuba Maß auf der Players Party. (Gilt nur taggleich)

🎯 Preise bei der Tombola für den guten Zweck.

👩‍👩‍👦‍👦 Besucher haben freien Eintritt!

Nicht vorrätig

Liebe Fußballfreunde,

nach längerer Zwangspause sind wir endlich zurück. Wir starten in das neue Jahr mit unserem Soccerhallen-Turnier, dem Supercopa MA! Das beliebte Soccer Five Turnier findet bereits zum vierten Mal statt. Im Februar 2020 konnte sich zuletzt das Team „FC Eintracht Prügel“ den Cup sichern und somit auf dem Pokal verewigen.

Am Freitag, den 06.01.2023 findet das Turnier im Ballsportcenter Erding (Gerlspeckhalle) statt. Es wird wie gewohnt im Soccer Five Modus (vier Feldspieler + ein Torwart) gespielt.

Zur anschließenden Players Party im Speak Easy sind natürlich alle Mannschaften herzlich eingeladen. Jedes Team, das im Vorfeld einen Tisch für die After-Party reserviert hat, erhält eine Cuba Maß sowie Welcome Shots. Der Turniersieger sichert sich ein Vodka Boot sowie die Supercopa-Trophy. Wir werden außerdem wieder eine Tombola für den guten Zweck organisieren.

Meldet euch jetzt mit eurem Team zum Budenzauber an.

⛔️ Glasflaschen sind in der Halle verboten!

⚠️ 1 Ticket gilt für eine Mannschaft

⚽️ gespielt wird im Soccer Five Modus. Das bedeutet vier Spieler und ein Torwart stehen zeitgleich auf dem Platz. Einwechselspieler werden empfohlen.

📅 Freitag, der 06.01.2023

📍 Ballsportcenter Erding, Franz-Brombach-Str. 12, 85435 Erding

🕑 12:30 Uhr Anmeldung durch den Kapitän bei der Turnierleitung

        13:00 Uhr Start in die Vorrunde 

👨‍💻Teilnahme ab 14 Jahren.

💰 Preise:

🥇 1. Platz: Pokal + Vodka Boot auf der Players Party. (Gilt nur taggleich)

🥈 alle Mannschaften: Cuba Maß auf der Players Party. (Gilt nur taggleich)

🎯 Preise bei der Tombola für den guten Zweck.

👩‍👩‍👦‍👦 Besucher haben freien Eintritt!

Im Anschluss an das Finale findet die Players-Party im Speak Easy Erding statt.

Es werden keine Tickets per Post verschickt.

 

🔛 Turnierverlauf

Wir beginnen das Turnier mit der Gruppenphase. Während der Vorrunde spielen die Teams nur einmal gegeneinander. Für die Finalrunde qualifizieren sich dann die beiden Besten jeder Gruppe. Auch in der Finalrunde wird nur mit einem Hinspiel gespielt. Sofern es nach Ende der regulären Zeit Unentschieden steht, wird eine Verlängerung gespielt und der Sieger notfalls im Penalty-Modus (1vs1 mit dem Keeper, Start an der Mittellinie, vergleichbar wie beim Eishockey) ermittelt. Alle Mannschaften werden per Auslosung in Gruppen eingeteilt. Ab der Finalrunde legt ein Spielplan die Paarungen fest. 

 

⚙️ Regeln

Modus: Soccer Five

Spielregeln: 

Foulspiel ⚔️

– Grätschen sind grundsätzlich nicht erlaubt und führen zu einem Freistoß oder Penalty (bei Grätsche innerhalb des Strafraums) für den Gegner. Eine Grätsche gilt dann als Grätsche sobald der Spieler mit Rumpf und Boden in Berührung kommt und dabei den Versucht unternimmt, an den Ball zu kommen.

– An der Bande eingeklemmt: Sobald ein Spieler mit Ball sich in einer der 4 Spielfeldecken befindet, muss der Gegner mindestens einen halben Meter Abstand halten. Bei Körperberührungen wird sofort auf indirekten Freistoß für den Ball führenden Spieler entschieden.

– Foulspiel an der Bande / Check an der Bande: Wird der Ball führende Spieler gegen die Bande geschubst, liegt es im Ermessen des Schiedsrichters je nach Härtegrad des Fouls eine Strafe von bis zu einer Roten Karte zu verhängen. Bei generellen Fouls an der Bande muss der Schiedsrichter den foulenden Spieler mit einer gelben Karte verwarnen.

Torwartspiel 👐

– Auswechslungen: Torhüterwechsel können grundsätzlich nur in Absprache (mit dem Schiedsrichter) stattfinden und auch nur dann, wenn das Spiel unterbrochen ist.

– Rückpässe zum Torhüter: Bei Rückpässen zum eigenen Torhüter ist es dem Torwart untersagt, den Ball mit der Hand aufzunehmen. Nimmt er den Ball dennoch auf, so wird auf indirekten Freistoß entschieden. Bei Rückpässen zum Torhüter und einem anschließenden Spiel des Balls durch den Torhüter gegen die Bande, ist es dem Torhüter auch dann nicht erlaubt den Ball aufzunehmen. Es entsteht durch den Doppelpass des Torwarts mit der Bande keine neue Situation.

– Abwurf/Abstoß: Dem Torhüter ist es erlaubt den Ball überallhin zu werfen und zu schießen. Es gibt keine Beschränkung bei Abwurf und Abstoß. Untersagt ist es dem Torhüter lediglich den Ball ins Tor des Gegners zu werfen. Tut er dies doch, so erhält die gegnerische Mannschaft einen indirekten Freistoß vom Mittelpunkt. Anders herum verhält es sich beim Torschuss. Da ist es dem Torhüter gestattet sich wie ein Feldspieler zu verhalten.

– Teilnahme am Spiel: Der Torhüter darf sich mit oder ohne Ball in beiden Spielhälfte bewegen.

– Penalty: Hierbei darf sich der Torwart innerhalb des Strafraumes frei bewegen.

Spielerregeln 🙋‍♂️

– Auswechslungen: Auswechslungen können jederzeit fliegend getätigt werden. Der eingewechselte Spieler muss lediglich warten bis der ausgewechselte Spieler die Torauslinie verlässt.

– Schüsse von überall: Tore können von überall aus erzielt werden.

– Aus / Eckball: Grundsätzlich wird immer weiter gespielt mit Ausnahme der Fälle in denen der Ball im Netz hängen bleibt. In diesem Fall wird, je nachdem wo der Ball im Netz hängen bleibt und damit nicht zurück ins Spiel kehrt, auf Eckball oder Aus entschieden. Der Einschuss ist wie ein indirekter Freistoß zu bewerten. Eckbälle werden mit einem Abstand, der einen Schritt Anlauf zum Ball ermöglicht, aus den jeweiligen Ecken, in denen Seiten- und Torbanden zusammenlaufen, eingeschossen. Der Gegenspieler muss dabei einen Abstand von 3 Metern zum Ball einhalten. Das Netz an der Seite sowie hinter dem Tor darf durch den Ball berührt werden. Berührt der Ball jedoch das Netz an der Decke, wird das Spiel mit indirektem Freistoß fortgeführt.

– Freistöße: Freistöße werden immer indirekt ausgeführt.

– Penalty: Anstelle von Siebenmetern gibt es Penalty. Dabei läuft der Schütze mit dem Ball von der Mittellinie aus auf das Tor zu und kann von überall aus Schiessen. Der Torwart darf sich innerhalb des Strafraumes frei bewegen. Der Penalty gilt als abgeschlossen, wenn der Torwart den Ball berührt hat, der Ball im Tor landet oder die Bande (Ausnahme: seitliche Bande) berührt hat.

– Gelbe Karten: Dem Schiedsrichter obliegt es Regelverstöße mit Gelben Karten zu ahnden. Eine zweite gelbe Karte führt zu einer 2-Minuten-Strafe, eine dritte zu einer Suspendierung per Roter Karte für das aktuelle Spiel.

– Rote Karte: Dem Schiedsrichter obliegt es, Regelverstöße mit Roten Karten zu ahnden. Das Maß der Strafe für eine rote karte bedeutet mind. ein Spiel Sperre.

– 2-Minuten-Strafen: Bei einer 2-Minuten-Strafe spielt die Mannschaft solange bis die 2 Minuten abgelaufen sind, es sei denn die Mannschaft in Überzahl erzielt ein Tor innerhalb dieser Strafzeit.

Spiellänge: Vorrunde 10 Minuten; ab dem Halbfinale 15 Minuten, Verlängerung 5 Minuten, Penalty 3 Schützen

Schiedsrichterobmann: Julian Schaub

❌ Fußballschuhe mit Stollen sind verboten 

 

____________________________ 

1. Events

Wir informieren die Spieler in der Regel über unsere Social Media Plattformen oder auf unserer Homepage. Die Anmeldefrist endet vor der Auslosung. Der Termin wird im Vorfeld des Turnieres bekannt gegeben. Die Anmeldung ist nicht mehr möglich sobald das Turnier ausgebucht ist. Anschließend kann man sich nur noch spontan vor Ort anmelden, sofern Plätze frei geworden sind.

2. Spielplan

Die Gruppeneinteilung für Turniere erfolgt per Auslosung. Ebenso wird dann automatisch ein Spielplan generiert. Auf diesen kann man alle Gruppen und Finalrunden einsehen. Der Spielplan wird im Vorfeld an die Teilnehmer per Mail versandt und ist vor Ort einsehbar. Hierbei können die Teilnehmer sehen wann und auf welchem Platz die Spiele zu absolvieren sind. Ab der Finalrunde wird auch wieder ein Spielplan automatisch generiert (Ausnahme Auslosung). Dieser ist ebenfalls vor Ort sichtbar. 

3. Allgemeine Bedingungen

Jeder Teilnehmer hat sich zu jederzeit angemessen zu verhalten. Dabei setzen wir ein freundliches und höfliches Auftreten gegenüber allen Anwesenden (Spieler, Gäste, Turnierverantwortliche, Partner) voraus. Beleidigende oder vulgäre Ausdrücke sowie Drohungen, Belästigungen, Handgreiflichkeiten sind verboten und ggf. folgt ein Ausschluss vom Turnier und eine Anzeige. Eine Stornierung ist bis 7 Tage vor einem Turnier möglich. Aus Kulanz bieten wir Euch eine Rückerstattung des Kaufpreises für ein Ticket in Form eines Gutscheines für unseren Ticketshop an. Spielstationen, Ausstattungen und andere technische Geräte der MA Gold Cup GbR dürfen weder manipuliert noch mutwillig zerstört werden. Hier behalten wir uns vor für entstandene Schäden dem Verursacher diese Kosten in Rechnung zu stellen

4. Alkohol und Rauchen

Rauchen ist mit Ausnahme der dafür bezeichneten Bereiche verboten. Alkoholische Getränke werden vom örtlichen Catering nur an Personen ausgeschenkt, die das dafür notwendige Alter laut Jugendschutzgesetz erreicht haben.

5. Interviews

Alle Teilnehmer verpflichten sich dazu während und nach dem Turnier für anstehende Interviews zur Verfügung zu stehen. Die regionalen Medienvertreter können sich zu jederzeit bei allen Teilnehmern und Gästen für Interviews melden.

6. Spielunterbrechungen

Sollte eine Mannschaft ein Spiel mutwillig unterbrechen, wird die entsprechende Mannschaft umgehend disqualifiziert. Sollte ein Spiel durch äußere Umstände unterbrochen werden (z. B. durch das Wetter oder einen Stromausfall), wird das Spiel von der Unterbrechung an fortgesetzt.

7. Verantwortliche

Spiele werden vor Ort durch Mitarbeiter der MA Gold Cup GbR und dem/den Auftraggeber(n) der MA Gold Cup GbR verfolgt. Falls es zu Unstimmigkeiten kommt, muss ein Mitarbeiter der MA Gold Cup GbR hinzugezogen werden. Die Entscheidungen der Mitarbeiter der MA Gold Cup GbR sind bindend und können nicht angefochten werden.

8. Spielverlauf

Jedes Spiel beginnt zum festgesetzten Zeitpunkt und wie am Turnierort angegeben. Den Mannschaften wird empfohlen, sich 10 Minuten vor dem festgesetzten Spielbeginn im jeweiligen Spielbereich einzufinden. Die Mannschaften melden am Ende des Spiels das Resultat bei der zuständigen Turnierleitung. Nur das dem Mitarbeiter gemeldete Ergebnis zählt. Bälle & ggf. Leibchen werden bereitgestellt und müssen nicht zwingend von den Mannschaften selbst mitgebracht werden.

9. Änderungen

Änderungen dieser Vorschriften sind vorbehalten und können ohne vorherige Benachrichtigung vollzogen werden. Die Spieler sind selbst dafür verantwortlich, die zum Zeitpunkt des Turniers geltenden Vorschriften zu kennen und zu verstehen. Änderungen an den Vorschriften oder am Ablauf des Turniers können auch während des Turniers vorgenommen werden, falls dies aufgrund besonderer Umstände erforderlich sein sollte.

10. Spiel-Einstellungen

Je nachdem in welchem Modus (Soccer5, Groß- oder Kleinfeld) das Turnier gespielt wird, ist je Team nur eine begrenzte Kadergröße möglich. Außerdem können die Regeln (Spieldauer, Golden Goal, etc.) je Turnier abweichen. Die Mannschaften werden im Vorfeld via Mail informiert. Außerdem finden sie die geltenden Regeln unter dem Punkt <Einstellungen im Spiel>.

11. Rechtliches

Alle Spieler müssen die Anweisungen der Mitarbeiter der MA Gold Cup GbR und/oder dem(n) Auftraggeber(n) der MA Gold Cup GbR befolgen. Die Entscheidungen und Anordnungen sind bindend. Die MA Gold Cup GbR bzw. der oder die Auftraggeber(n) der MA Gold Cup GbR behält/behalten sich das Recht vor, Spieler auf jeder Turnierstufe, zu jeder Zeit und aus einem beliebigen Grund von der Teilnahme am Wettbewerb auszuschließen. Durch die Teilnahme am Fußballturnier erklären die Spieler, dass dies auf eigene Gefahr und persönliche Verantwortung geschieht. Ich habe zur Kenntnis genommen, dass ich als teilnehmender Fußballspieler keinen Versicherungsschutz seitens des Betreibers und des Organisationsteams besitze und dass ich im Falle eines Unfalls selbst hafte. Außerdem verpflichten sich die Mannschaften für:

• die alleinige Verantwortung für Schäden, einschließlich Personen- und Sachschäden, zu übernehmen, die durch die Teilnahme an einem Event verursacht wurden.

• zu akzeptieren, dass im Rahmen der Veranstaltung Bildaufnahmen (Audio- und Videoaufnahmen) erstellt werden. Mit der Teilnahme an der Veranstaltung erklärt sich der Spieler mit der Nutzung der Bilder einverstanden. Zu Zwecken der Nutzung, Ihren Widerrufs- und Widerspruchsrechten siehe unsere Datenschutzhinweise. Ferner wird akzeptiert, dass die MA Gold Cup GbR die Namen, Abbildungen, Fotos und Videos der Spieler veröffentlichen darf oder in einer sonstigen Werbemaßnahme der MA Gold Cup GbR deren Partner verwendet werden darf. Natürlich ausschließlich im gesetzlich zulässigen Rahmen ohne jegliche weiteren Zuwendungen, Mitteilungen oder Vergütungen an den jeweiligen Spieler.

• der MA Gold Cup GbR und/oder deren Auftraggeber zu erlauben, Kontaktinformationen der Spieler zu benutzen, um die Spieler zu kontaktieren. Weder die MA Gold Cup GbR und/oder die Auftraggeber der MA Gold Cup GbR oder einer unserer Partner haftet in irgendeiner Form für Schäden, Verluste oder Verletzungen infolge von: verloren gegangenen, unvollständigen, unrichtigen, beschädigten, verspätet eingegangenen oder falsch zugestellten Anträgen.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „SUPERCOPA MA | MA GOLD CUP“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.